KalenderTeaser default

04.April

Kapitalismus und Recht – zwischen Wahlverwandtschaft, Vernunftehe und Mesalliance

Eröffnungsvortrag der Frühjahrstagung des Arbeitskreises für Moderne Sozialgeschichte von Jan Thiessen (Berlin).

05.April

Kapitalismus und Recht

Frühjahrstagung des Arbeitskreises für moderne Sozialgeschichte

15.April

Streit.Bar im April: Angstmacher, Hassprediger, Wutbürgerinnen

Streit.Bar will eingreifen – in die städtische Öffentlichkeit, den politischen Diskurs, die gesellschaftliche Debatte darüber, was das Neue an den derzetigen Problemen ist und wie es weitergehen soll.

16.April

Unspeakable: The Mysterious Rise and Fall of Crime since 1960

Vortrag von Jack Katz (Los Angeles) Moderation: Nadja Maurer

30.April

Das HIS diskutiert: NS-Bildpolitik – Fotojournalistische Reportagen über die "Judenfrage"

Harriet Scharnberg im Gespräch mit Michael Wildt und Birthe Kundrus

20.Mai

Contemporary Political Processes and the Renewal of Crititcal Theory

Wissenschaftliche Organisation der Tagung: José Maurício Domingues (Instituto de Estudos Sociais e Políticos (IESP) da Universidade do Estado do Rio de Janeiro), Sérgio Costa (Lateinamerika-Institut, Freie Universität Berlin) und Wolfgang Knöbl (HIS)

22.Mai

Der Franquismus als "emotional regime"

Vortrag von Birgit Aschmann (Berlin) auf Einladung der Forschungsgruppe DEMOKRATIE UND STAATLICHKEIT

06.Juni

Fern des Zentrums, jenseits des Gewaltmonopols. Neue Konzeptionen von Staatlichkeit (Workshop)

Wissenschaftliche Organisation des Workshops: Lars Döpking und Philipp Müller

06.Juni

Varieties of Statehood. Von der klassischen Staatstheorie zur kulturwissenschaftlich informierten Staatlichkeitswissenschaft

Vortrag von Gunnar Folke Schuppert (Berlin) im Rahmen des Workshops "Fern des Zentrums, jenseits des Gewaltmonopols. Neue Konzeptionen von Staatlichkeit"

26.Juni

Der gemeinsame Gang an die Grenzen des Sozialen. Eskalationen zwischen Polizei, Ordnern und Fußballfans

Vortrag von Verena Keysers und Jo Reichertz (beide Essen) im Rahmen der Vortragsreihe "Gewalt im Prozess"

27.Juni

Evidence Struggles: Legality, Legitimacy, and Social Mobilizations in the Catalan Political Conflict

Vortrag von Susana Narotzky (Barcelona)

03.Juli

The Complexity of a Murder: Situational Dynamics, Social Relations and Historical Context

Vortrag von Michel Naepels (Paris) im Rahmen der Vortragsreihe "Gewalt im Prozess"

10.Juli

Zwischen Befehlsverweigerung und blinder Gefolgschaft. Soldatische Widerständigkeit im Kampfeinsatz

Vortrag von Thomas Scheffer (Frankfurt am Main) im Rahmen der Vortragsreihe "Gewalt im Prozess"

Teaser Headline Spalte 1

04.April

Kapitalismus und Recht – zwischen Wahlverwandtschaft, Vernunftehe und Mesalliance

Eröffnungsvortrag der Frühjahrstagung des Arbeitskreises für Moderne Sozialgeschichte von Jan Thiessen (Berlin).

Teaser Headline Spalte 2

15.April

Streit.Bar im April: Angstmacher, Hassprediger, Wutbürgerinnen

Streit.Bar will eingreifen – in die städtische Öffentlichkeit, den politischen Diskurs, die gesellschaftliche Debatte darüber, was das Neue an den derzetigen Problemen ist und wie es weitergehen soll.

KalenderTeaser wide

04. Apr
19:00 Uhr iCal
Kapitalismus und Recht – zwischen Wahlverwandtschaft, Vernunftehe und Mesalliance

Eröffnungsvortrag der Frühjahrstagung des Arbeitskreises für Moderne Sozialgeschichte von Jan Thiessen (Berlin).

am HIS
am HIS
Art  Vorträge
Ort
am HIS
05. Apr
09:30 Uhr iCal
Kapitalismus und Recht

Frühjahrstagung des Arbeitskreises für moderne Sozialgeschichte

am HIS
am HIS
Ort
am HIS
15. Apr
20:00 Uhr iCal
Streit.Bar im April: Angstmacher, Hassprediger, Wutbürgerinnen

Streit.Bar will eingreifen – in die städtische Öffentlichkeit, den politischen Diskurs, die gesellschaftliche Debatte darüber, was das Neue an den derzetigen Problemen ist und wie es weitergehen soll.

das HIS unterwegs
das HIS unterwegs
Art  Veranstaltungsreihen
Ort
das HIS unterwegs
16. Apr
19:00 Uhr iCal
Unspeakable: The Mysterious Rise and Fall of Crime since 1960

Vortrag von Jack Katz (Los Angeles)

Moderation: Nadja Maurer

am HIS
am HIS
Art  Vorträge
Ort
am HIS
30. Apr
19:00 Uhr iCal
Das HIS diskutiert: NS-Bildpolitik – Fotojournalistische Reportagen über die "Judenfrage"

Harriet Scharnberg im Gespräch mit Michael Wildt und Birthe Kundrus

Art  Vorträge
Ort
20. Mai
10:00 Uhr iCal
Contemporary Political Processes and the Renewal of Crititcal Theory

Wissenschaftliche Organisation der Tagung:

José Maurício Domingues (Instituto de Estudos Sociais e Políticos (IESP) da Universidade do Estado do Rio de Janeiro), Sérgio Costa (Lateinamerika-Institut, Freie Universität Berlin) und Wolfgang Knöbl (HIS)

am HIS
am HIS
Ort
am HIS
22. Mai
19:00 Uhr iCal
Der Franquismus als "emotional regime"

Vortrag von Birgit Aschmann (Berlin) auf Einladung der Forschungsgruppe DEMOKRATIE UND STAATLICHKEIT

am HIS
am HIS
Art  Vorträge
Ort
am HIS
06. Jun
13:30 Uhr iCal
Fern des Zentrums, jenseits des Gewaltmonopols. Neue Konzeptionen von Staatlichkeit (Workshop)

Wissenschaftliche Organisation des Workshops: Lars Döpking und Philipp Müller

am HIS
am HIS
Ort
am HIS
06. Jun
19:00 Uhr iCal
Varieties of Statehood. Von der klassischen Staatstheorie zur kulturwissenschaftlich informierten Staatlichkeitswissenschaft

Vortrag von Gunnar Folke Schuppert (Berlin) im Rahmen des Workshops "Fern des Zentrums, jenseits des Gewaltmonopols. Neue Konzeptionen von Staatlichkeit"

am HIS
am HIS
Art  Vorträge
Ort
am HIS
26. Jun
19:00 Uhr iCal
Der gemeinsame Gang an die Grenzen des Sozialen. Eskalationen zwischen Polizei, Ordnern und Fußballfans

Vortrag von Verena Keysers und Jo Reichertz (beide Essen) im Rahmen der Vortragsreihe "Gewalt im Prozess"

Reihe
Gewalt im Prozess
am HIS
am HIS
Art  Veranstaltungsreihen
Ort
am HIS
Reihe
Gewalt im Prozess
27. Jun
19:00 Uhr iCal
Evidence Struggles: Legality, Legitimacy, and Social Mobilizations in the Catalan Political Conflict

Vortrag von Susana Narotzky (Barcelona)

am HIS
am HIS
Art  Vorträge
Ort
am HIS
03. Jul
19:00 Uhr iCal
The Complexity of a Murder: Situational Dynamics, Social Relations and Historical Context

Vortrag von Michel Naepels (Paris) im Rahmen der Vortragsreihe "Gewalt im Prozess"

Reihe
Gewalt im Prozess
am HIS
am HIS
Art  Veranstaltungsreihen
Ort
am HIS
Reihe
Gewalt im Prozess
10. Jul
19:00 Uhr iCal
Zwischen Befehlsverweigerung und blinder Gefolgschaft. Soldatische Widerständigkeit im Kampfeinsatz

Vortrag von Thomas Scheffer (Frankfurt am Main) im Rahmen der Vortragsreihe "Gewalt im Prozess"

Reihe
Gewalt im Prozess
am HIS
am HIS
Art  Veranstaltungsreihen
Ort
am HIS
Reihe
Gewalt im Prozess

Testelement Teaser Text Scroll

Das ist das erste Teaserelement

Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien. 

Das ist das zweite Teaserelement

Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien. 

Das ist das dritte Teaserelement

Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien. 

Das ist das vierte Teaserelement

Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien. 

Testelement Teaser Text

Überschrift des ersten Teasers

Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien. 

 

 

 

test

 

Teaser mit maximaler Anzahl an Buchstabe

Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien. 

 

Der dritte ...

Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien. 

 

Und die Nummer 4

Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien. 

 

Überschrift

Teaser Text

Testelement Teaser Text zweispaltig

Das ist ein zweispaltiger Teaser

Spalte 1

Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien. 

Spalte 2

Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien. 

Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien. 

Und auch hier wurde ein zweiter Teaser angelegt

Das ist mal eine längere Überschrift, um den Umbruch dieser Überschrift zu prüfen. Denn wir wollen sicherstellen, dass es nicht zu Überlappungen kommt.

Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien. 

Auch die zweite Überschrift ist lang, um den Umbruch dieser Überschrift zu prüfen. Denn wir wollen sicherstellen, dass es nicht zu Überlappungen kommt.

Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien. Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien. Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien. 

Testelement Teaser Medien

Das ist die Überschrift des ersten Medien Teaserelements auf dieser Seite mit relativ vielen Zeichen, um zu Testen ob das Element trotzdem noch gut aussieht.

Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien. 

Dieses Element nutzt eine SVG Grafik

Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien.